Aktuelles

Falsches XML-Format

Es liegen keine entsprechenden Veranstaltungen vor.

Evangelisch in Europa

Wenn über die „Trennung der Kirchen“ geklagt wird, denkt kaum jemand daran, dass die evangelischen Kirchen 450 Jahre getrennt waren. Bis 1973. Zwischen den meisten protestantischen Kirchen und Glaubensrichtungen gab es kein gemeinsamens Abendmahl, oft keine Anerkennung der Taufe und meist auch keine Vertretung der Ämter. Gewiss fühlte man sich überwiegend in einer protestantischen Grundhaltung verbunden, aber in der Praxis nütze das oft wenig. Durchaus zu Recht wollte jeder seine Glaubensgrundsätze behalten, wollte sich nicht gleich machen lassen und so nahm man nicht überbrückbare Unterschiede in Kauf. Menschen wurden mehrfach getauft, Zeugnisse und Ausbildungen nicht anerkannt und Kirchen nebeneinander gebaut.

Lesen Sie weiter...

neu-machen.de soll Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau für das Thema des Reformationsjubiläums aktivieren und in Kontakt bringen.